Raum zum Ankommen Logo Header

Praxis Aktuelle Veranstaltung:

„Heilung von Trauma aus vorsprachlicher Zeit“

Einladung zum Vortrag mit anschließendem Gespräch/Austausch

Manche Symptome und Gefühle lassen sich nicht auf ein erinnerbares Erlebnis zurückführen. Wir verstehen oft nicht, was mit uns los ist, weil wir es nicht zuordnen können. Schlimme Erlebnisse können komplett abgespalten oder/und in vorsprachlicher Zeit liegen, in der Zeit, als unser Gehirn noch nicht voll entwickelt war. Während der Schwangerschaft, der Geburt oder in den ersten Lebensmonaten und Jahren danach, wird die Basis für unser Selbstverständnis als Mensch gelegt. Erlebnisse in dieser Zeit sind kognitiv nicht oder schwer zugänglich.
Sind diese frühen Erfahrungen in unserem Körper gespeichert? Wie können diese Traumafolgen zugänglich gemacht werden und heilen?

Weitere Infos und Anmeldung bei: Sabine Schubert,
am Mittwoch, den 20.10., um 19 Uhr in Schmerwitz 28, Eintritt frei, Spenden erwĂĽnscht

Ich freue mich auf dich!

Sie suchen Hilfe, um mit verschieden Lebensthemen besser umgehen zu können? Wollen gelassener werden, besser schlafen, weniger Angst haben, mehr Freude und Entspannung in Ihr Leben bringen? Sie wollen sich selber besser verstehen und annehmen können und mit sich im Reinen sein.

Oder Sie haben vor kurzem oder in früher Kindheit Dinge erleben müssen, die Sie bis heute beeinträchtigen, wie z.B. Gewalterfahrungen, Unfälle, Tod, Trennung, emotionale Vernachlässigung, Klinikaufenthalte, sexueller Missbrauch. Das sind nur einige Möglichkeiten, die ein Trauma verursachen können – aber nicht müssen.

Sie sind der Experte Ihres Lebens. Ich begleite Sie auf Ihrem Weg, ich halte und gebe den Raum und gebe Hilfestellungen. Vermeiden Sie es, sich alleine mit traumatischem Material zu beschäftigen.

Leid, das abgewehrt wird, verschlimmert sich. Leid, was angenommen und mitgeteilt werden kann, kann gehalten werden und schafft Kontakt, auch zu sich selbst. Dann gibt es wieder Raum für das Schöne im Leben.

Angebote zu bewusstem Atmen, Körper- und Seelenreisen, Meditationen, Entspannungsübungen und Naturrituale stärken Ihre Ressourcen. Das schafft Gleichgewicht, um alte Verletzungen anzuschauen.

Therapie
Die Methoden mit denen ich arbeite, sind vor allem ressourcenorientierte Therapieverfahren, wie die ressourcenorientierte Traumatherapie (nach Luise Reddemann, Ellert R. S. Nijenhuis u.a.), Ego-State-Therapie (nach Jochen Peichl), die kreative Traumatherapie (nach Udo Baer), die Bonding Psychotherapie (D. Casriel), Quantensprung-Coaching, The Journey (nach Brandon Bays), Rebirthing, Entspannungsmethoden, der Naturpädagogik und Energiearbeit wie Seelenrückholung, Befreiung von Fremdenergien und Rückführungen in frühere Leben.

Praxis Vereinbaren Sie einen Termin für ein kostenfreies 20-minütiges Vorgespräch!

Investition für eine Therapiesitzung: 60min. á 60,- €
Ermäßigung nach Absprache möglich

Termine nur nach telefonischer Anmeldung